Neue Saison mit KEM Herren B gestartet – Luis Bergmann neuer Kreismeister

Mit den KEM Herren B hat die neue Saison im TTKV Zwickau begonnen. 21 Teilnehmer hatten sich für das Turnier angemeldet. Der SV Remse stellte seine Halle auch dieses Jahr unter den besonderen Bedingungen zur Verfügung. Mit Abstandsregeln und Hygienevorschriften erlebten wir ein schönes Turnier.

Im Einzelwettbewerb wurden in vier Gruppen die gemeldeten Spieler ausgelost. Die Plätze eins und zwei jeder Gruppe qualifizierten sich für die Endrunde die im K.O.-System gespielt wurde. Nach spannenden Spielen haben sich alle Favoriten durchgesetzt. Dabei war es aber in allen Gruppen sehr eng. Es mussten die Sätze über das Weiterkommen entscheiden. Auch in der Endrunde waren alle Spiele spannend. Am Ende setzte sich Luis Bergmann vom Post SV Crimmitschau im Finale gegen Kay Tantow vom SV Remse knapp mit 3:2 durch und ist damit verdient neuer Kreiseinzelmeister der Herren B im TTKV Zwickau. Die dritten Plätze belegten Markus Günther vom FV BW Hartmannsdorf und Christopher Jaehn vom SV Stenn. Herzlichen Glückwunsch dem Sieger und allen Platzierten.

Am Doppelwettbewerb nahmen 10 Paare teil. Bestes Doppel und damit Kreismeister wurden auch hier Luis Bergmann mit seinem Doppelpartner Thoralf Teumer. Sie bezwangen im Finale Christian Schnabel/ Thomas Barth (SV Remse). Die dritten Plätze belegten Markus Günther/Martin Barth (FV BW Hartmannsdorf) und Matthias Hofmann/Ullrich Meißner (SV Ortmannsdorf/SSV Lichtenstein). Auch hier unseren herzlichen Glückwunsch an die Sieger und Platzierten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.