Zehn Senioren qualifizieren sich die Landesranglistenturniere

Die Senioren des KFV Zwickau haben einen sehr guten Start in die neue Saison hingelegt. Bei den Turnieren der Rangliste 1 in Döbeln schafften zehn Aktive aus sieben Vereinen den Sprung in die höchste Rangliste. Bei den Senioren 40 gelang dies mit Ronny Feistel (SV Remse), Steffen Höpfner (TSV Germania Werdau) und Oliver Raab (ESV Lok Zwickau) auf den Plätzen eins, drei und vier gleich drei Aktiven des Kreisverbandes. In der AK 60 belegten Volker Wienhold und Jochen Walther (beide SV Sachsenring) die Plätze drei und vier und qualifizierten sich damit für das LRLT. Walther Eckstein (SSV Fo. Lichtenstein) dominierte bei den Senioren 65 seine Gruppe klar und wurde mit 6:0 Siegen Erster. Joachim Kunz (SG Vielau 07) wurde in seiner Gruppe Zweiter und schaffte die Qualifikation mit zwei weiteren Siegen in der Endrunde.

Manfred Hauke (SV Stenn) belegte in der AK 70 den zweiten Platz und qualifizierte sich ebenso für das Landesranglistenturnier wie Lothar Pfüller (SV Sachsenring), der in dieser AK Vierter wurde. Heinz Goldschadt (SV Sachsenring) schaffte die Qaulifikation mit einem zweiten Platz in der AK 75. Ein starker Auftritt der Senioren unseres Kreisfachverbandes bei diesen Turnieren in Döbeln.

Allen Qualifizierten Herzlichen Glückwunsch und viel Erfolg bei den Landesranglistenturnieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.