Seniorinnen und Senioren bei LEM erfolgreich – Gold für Petra Büchler,Steffen Höpfner und Bodo Olijnyk

Die Seniorinnen und Seniorendes KFV Zwickau haben bei den Lendeseinzelmeisterschaften in Chemnitz insgesamt 11 Medaillen erkämpft.  Petra Büchler (ESV Lok Zwickau) im Einzel der AK50, Steffen Höpfner (TSV GermaniaWerdau) zusammen mit Löbner (TTC Lugau) im Doppel der AK40 und Bodo Olijnyk (TSV Germania Werdau) mit Thomas Polheim (ABS Aue) holten sich den Sachsenmeistertitel. Zusammen mit Brüning (TTC Holzhausen) holte sich Petra Büchler auch noch Silber im Doppel der AK50. Steffen Höpfner belegte im Einzel der AK40 einen dritten Platz. Zwei weitere Silbermedaillen erkämpften Uwe Roth (SV Remse) im Einzel der AK50 und Frieder Heinritz (ESV Lok Zwickau) im Einzel der AK70, der auch mit Büttner (TTV Hohndorf) im Doppel dieser AK Platz drei erkämpfte. Weiter dritte Ränge gingen am Ronny Feistel (SV Remse) mit Wolf (Legenfeld) im Doppel der AK40 sowie Walther Eckstein (SSV Fo. Lichtenstein) mit Meißner (Wurzen) und Joachim Kunz/Stephen Häußler (SG Vielau 07/SV MT Wilkau-Haßlau)  im Doppel der AK65. Allen Medaillengewinnern Herzlichen Glückwunsch und den Teilnehmern an den MDM viel Erfolg.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.