SG Vielau 07 3 ist neuer Kreispokalsieger

Die SG Vielau 07 3 ist neuer Kreispokalsieger. In der Besetzung Andreas Görler, Marco Rosenberger und Lennert Golubski konnten sie sich gegen den SV Rotation Langenbach (Andre Sura-Füßl, Detlef Hermann und Michael Knosalla) mit 4:1 und gegen den SV Sachsenring Hohenstein-E. 6 (Frank Mäßig, Niclas Piechotta und Heinz Kiel) mit 4:0 durchsetzen. Den zweiten Platz belegte der SV Rotation Langenbach der sich gegen SV Sachsenring Hohenstein-E. 6 mit 4:1 durchsetzen konnte.
Herzlichen Glückwunsch.

„Oldies“ des KFV mit erfolgreichem Auftritt in Brandis

Die Seniorinnen und Senioren des KFV Zwickau haben den Landeseinzelmeisterschaften in Brandis insgesamt 11 Medaillen erkämpft. Sachsenmeister im Einzel der AK 60 wurden Petra Büchler (ESV Lok Zwickau) bei den Seniorinnen und Thomas Polheim (SG Vielau 07) bei den Senioren. Im Doppel der Seniorinnen 40 sicherte sich Nicole Fricke (ESV Lok Zwickau) zusammen mit Anja Täubner (TTC Freital) den Titel. Sachsenmeister im Doppel der Senioren 60 wurden Thomas Polheim und Wolfgang Umbescheidt (SV Dresden-Mitte) sowie bei den Senioren 75 Wolfgang Schmidt (SV Remse) gemeinsam mit Dietmar Polte (SV Eckertsberg). Eine Silbermedaille erkämpfte sich Torsten Kunz (SG Vielau 07) im Einzel der Senioren 40. Die fünf Bronzemedaillen erkämpften Wolfgang Schmidt im Einzel der Senioren 75, Torsten Kunz/Francis Weißbach (SV Dresden-Mitte) im Doppel AK 40, Frank Hartig/Uwe Roth (SV Remse) im Doppel AK 60, Heinz Goldschadt/Frieder Heinritz (SV Sachsenring/ESV Lok Zwickau) im Doppel AK 75 sowie Petra Büchler mit Monika Brüning (TTSV Handwerk Tannenberg) im Doppel der Seniorinnen 60. Allen Medaillengewinnern Herzlichen Glückwunsch !

Vorranglisten 5 U18 und 6 der Herren ausgespielt

Etienne Rampel vom ASV Zwickau hat die VRL 5 U18 für sich entschieden. Mit 8:0 Punkten setzte er sich vor Vereinskamerad Thomas Mokk (7:1) und Maximilian Unger (SV Muldenthal Wilkau-Haßlau, 6:2 ) durch.

Bei leider nur sieben Teilnehmern der VRL 6 der Herren siegte Torben Golubski (SG Vielau 07) mit 6:0 Punkten. Den zweiten Platz belegte Arain Böhm (SV Muldenthal Wilkau-Haßlau) mit 6:1 Punkten. Dritter wurde Noel Raab (ESV Lok Zwickau, 4:2 Punkte).

Nico Dürrschmidt ist neuer Kreismeister der Herren A

Bei den Kreismeisterschaften der Herren A gingen 16 Aktive aus 7 Vereinen an den Start. In beiden Wettbewerben dominierten die Spieler vom SV Sachsenring Hohenstein-Ernstthal und vom ESV Lok Zwickau das Geschehen. Die Doppelkonkurenz gewannen Martin Richter/Erik Seifert (SV Sachsenring) mit einem hart umkämpften 3:2-Erfolg gegen Pierre Grobitzsch/Ricardo Zückert (ESV Lok Zwickau). Die beiden dritten Plätze belegten André Holfeld/Marco Richter (ESV Lok Zwickau) und Nico Dürrschmidt/Marc Wiese (SV Sachsenring).

Auch im Einzel standen jeweils 2 Aktive aus Zwickau und Hohenstein-Ernstthal in der Runde der letzten Vier. In einer spannenden Auseinandersetzung bezwang André Holfeld im ersten Halbfinale Erik Seifert mit 3:2 Sätzen. In der anderen Partie setzte sich Nico Dürrschmidt mit 3:1 gegen Oliver Raab durch. Im Endspiel setzte sich Nico Dürrschmidt, nach einem 0:1-Rückstand, mit 3:1 durch und wurde neuer Kreismeister.

Bei den Damen siegte Vanessa Göhler vor Melanie Hüttel und Anke Kayser (alle ESV Lok Zwickau).

Alle Siegern und Platzierten unseren herzlichen Glückwunsch.

Andre Sura-Füßl neuer Kreismeister der Herren B

Andre Sura-Füßl von Rotation Langenbach ist neuer Kreismeister der Herren B des TTKV Zwickau. Es setzte sich im Finale gegen Udo Klugert vom SV Stenn durch. Die dritten Plätze belegten Frank Schöniger vom PSV Crimmitschau sowie Frank Hartig vom SV Remse.
Den Doppelwettbewerb gewannen Udo Klugert/Christopher Jähn vom SV Stenn. Sie bezwangen im Finale Ronny Pohl/ Frank Schöniger vom PSV Crimmitschau. Die dritten Plätze belegten Fips Garbe/Mario Preiß (SV Cainsdorf) und Jens Hohlfeld/Andre Sura-Füßl (Stenn/Langenbach).
Allen Siegern und Platzierten unseren Herzlichen Glückwunsch.