KEM Herren B

Chris Heidel von der SG Vielau 07 ist Kreismeister der Herren B des TTKV Zwickau. Er setzte sich im Finale gegen Markus Günther vom FV BW Hartmannsdorf knapp mit 3:2 durch. Die dritte Plätze belegten Hans-Jörg Mähne (SG Meerane 02) und Frank Schöniger (PSV Crimmitschau).

Den Doppelwettbewerb gewann das Doppel Luis Bergmann (PSV Crimmitschau)/ Niclas Piechotta (SV SR Hohenstein-E.). Im Finale bezwangen sie das an Nr. 1 gesetzte Doppel Chris Heidel (SG Vielau 07)/Matthias Hofmann (SV Ortmannsdorf) mit 3:0 Sätzen. Die Dritten Plätze belegten Markus Günther (FV BW Hartmannsdorf)/Christopher Jähn (SV Stenn) sowie Ronny Pohl /Frank Schöniger (PSV Crimmitschau)

Allen Siegern und Platzierten unseren herzlichen Glückwunsch.

7 Senioren schaffen Quali zur Landesrangliste

Bei den Turnieren der Rangliste 1 der Senioren zeigten sich die Aktiven des KFV Zwickau bereits in guter Verfassung. Insgesamt 7 Aktive schafften mit ihren Ergebnissen den Sprung in die Landesrangliste, die Ende Oktober ausgetragen wird. Folgende Spieler haben die Qualifikation zur LRL erreicht: Jens Möbius (SV SR Hohenstein-Ernstthal, AK 40), Mike Wolf (SV MT Wilkau-Haßlau, AK 40), Oliver Raab (ESV Lok Zwickau, AK 50), Wolfgang Golubski (SG Vielau 07, AK 60), Frank Hartig (SV Remse, AK 60), Andreas Freibott (SV Remse, AK 65), Heinz Goldschadt (SV SR Hohenstein-Ernstthal, AK 80). Herzlichen Glückwunsch und viel Erfolg bei der LRL!

Neun Senioren schaffen Qualifikation für Rangliste 1

Die Senioren des KFV Zwickau haben bei den Qualifikationsturnieren zur Rangliste 1 sehr gut abgeschnitten. Insgesamt neun Sportfreunde schafften die Qualifikation und nehmen somit an den Ranglistenturnieren 1 teil. Im Einzelnen sind dies: Jens Möbius (SV Sari Hohenstein-Er.) und Andreas Morgner (SV Stenn) in der AK 40, Oliver Raab (ESV Lok Zwickau) und Holger Kunz (SG Vielau 07) in der AK 50, Jürgen Bochmann (SV Chemie Zwickau) in der AK 60, Andreas Freibott (SV Remse) in der AK 65, Hans-Jürgen Eichhorn (SG Vielau 07) in der AK 70 sowie Reinhard Bauer und Gunnar Cerpinsky (beide Post SV Crimmitschau) in der AK 75.

Schülerkreismeister ermittelt

Wie in jedem Jahr wurde der Kreismeister der Schülermannschaften in einem direkten Vergleich der Erstplatzierten der Schülerkreisklasse ost und west ermittelt. Gespielt wurden zwei Begegnungen zwischen dem Staffelsieger west ASV Zwickau und dem Staffelsieger ost SSV St. Egidien.
In beiden Begegnungen gingen die Spieler des Akadem. SV Zwickau als Sieger von den Tischen (8:2 und 6:4) und sind somit verdient Kreismeister.

Nils Pippig, Elias Anton Fretsch, Marian Helm (vorn v.l.n.r.)
Nachwuchsverantwortlicher Dr. Georg Warkotsch

Herzlichen Glückwunsch

Trauer um Heinz Kunzmann

Wir trauern um den Mitbegründer, ehemaligen Vorsitzenden, langjährigen Trainer und Spieler, Sportfreund

                    Heinz Kunzmann

der Anfang April im Alter von 94 Jahren verstorben ist.
Mit besonderem Engagement hat er vielen Generationen von Tischtennisspielern die sportlichen Werte und Freude am Tischtennis vermittelt. Seine unermüdliche Arbeit schaffte die Voraussetzungen für unsere zahlreichen sportliche Erfolge. Der Aufstieg der Herren- und auch der Damenmannschaft in die höchsten Spielklassen, sowie Einzeltitel im Kinder- bzw. Jugendbereich sind stellvertretend zu nennen.
Unser Verein wurde damit weit über Sachsen hinaus bekannt.
Er bleibt uns stets ein Vorbild für eine unermüdliche ehrenamtliche Arbeit und sportlich aktives Leben bis ins hohe Alter.
Wir alle haben Heinz sehr viel zu verdanken und werden sein Andenken stets in Ehren halten.

SV Heinrichsort/Rödlitz
Abteilungsleiterin Tischtennis
Elke Herzog

Trauer um Dieter Sedlak

Die Mitglieder der Abteilung Tischtennis des Post SV Crimmitschau trauern um ihren Sportfreund

Dieter Sedlak

welcher am 19.04.19, kurz vor seinem 67. Geburtstag, nach schwerer Krankheit, verstorben ist.

Wir verlieren mit ihm einen aktiven, stets einsatzbereiten, in unserer Nachwuchsarbeit sich engagierten und von  Allen geschätzten Tischtennisspieler unseres Vereins.

In unserem TT-Kreisverband war er aktiv als Staffelleiter der 1. Kreisklasse west tätig, eine Aufgabe welcher er mit sehr viel Freude nachgekommen ist und welche er bereits bei Eintritt seiner Krankheit gegen Ende vorigen Jahres sehr vermisst hat.

Er wird uns lange in Erinnerung bleiben und wir werden seine Einsatzbereitschaft für unseren TT-Sport ein ehrendes Andenken bewahren.

Reinhard Bauer
Abteilungsleiter Tischtennis
Post SV Crimmitschau e.V.