Katja Seifert gewinnt Bronze Bei LEM der Mädchen in Cunewalde

Bei der Landesmeisterschaft der Jugend im ostsächsischen Cunewalde hat Katja Seifert vom SV Sari die Bronzemedaille im Einzel der Mädchen gewonnen. Die Oberlungwitzerin belegte mit 2:1 Punkten in der Gruppe Platz 2. Im Achtelfinale setzte sie sich gegen Nancy Keller (TSV Graupa) mit 4:2 durch. In einer spannenden Partie gewann sie im Viertelfinale mit 4:3 gegen Sandra Luckanus (ESV Lok Pirna) und hatte somit eine Bronzemedaille sicher. Erst im Halbfinale musste sie sich Sonja Scheibe vom BSC Rapid Chemnitz mit 1:4 geschlagen geben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.