Lok Zwickau dominiert die KEM der Damen und Herren A

Bei den KEM der Damen und Herren A dominierten die Damen und Herren des ESV Lok Zwickau die Meisterschaften.
Bei den Herren siegte Thomas David vor Friedrich Sacher. Die dritten Plätze belegten Thomas Hornbogen und Alexander Uhle vom SV Sachsenring Hohenstein-E.
Vorrunde Gruppe A-D Vorrunde Gruppe E-F
Endrunde

Bei den Damen gingen alle Platzierungen an die Zwickauer. Den 1. Platz belegte Nadine Baumann vor Titelverteidigerin Vanessa Göhler. Die dritten Plätze belegten Sabine Fuchs und Julia Weigel.
Vorrunde
Endrunde

Im Doppelwettbewerb kam es zu folgenden Ergebnis: Bei den Herren setzte sich das Doppel Sacher/Grobitzsch (Lok Zwickau) im Finale gegen Hornbogen, T./Hornbogen, Chr.(SV SR Hohenstein-E.) durch. Die dritten Plätze belegten David/Tautenhahn (Lok Zwickau/SV MT Wilkau-Haßlau) und Grebe/Melzer (SV SR Hohenstein-E.).
Ergebnisse Herren-Doppel
Bei den Damen gewann Fuchs/Göhler (Lok Zwickau) vor Meier-Knietzsch/Baumann (SV SR Hohenstein-E./Lok Zwickau).
Die dritten Plätze belegten Weigel/Liebold (Lok Zwickau) und Seifert/Geisler (SV SR Hohenstein-E.).
Ergebnisse Damen-Doppel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.