Uwe Roth und Heinz Goldschadt schaffen Quali zur Landesrangliste

Beim Ranglistenturnier 1 der Senioren in Döbeln erreichten die Aktiven unseres Kreisverbandes unterschiedliche Ergebnisse. Am besten schnitten Uwe Roth vom SV Remse und Heinz Goldschadt vom SV Sachsenring ab. Roth belegte in seiner Vorrundengruppe zunächst den dritten Platz. In der Endrunde kamen drei weitere Siege hinzu und damit belegte er den ersten Platz in der AK 50. Ähnlich verlief der Wettkampf für Goldschadt in der AK 70. Nach Platz 3 in der Gruppe schaffte er noch Platz 1 und qualifizierte sich wie auch Uwe Roth für das Sächsische Landesranglistenturnier.

Während sich Jens Eifert (SV Sari) in der AK 40 (Platz 8), Jens Bröer (Blau-Weiß Gersdorf) in der AK 50 (Platz 6) sowie Lothar Pfüller (SV Sari) in der AK 65 (Platz 7) die Klassenzugehörigkeit sichern konnten, reichte es für Volker Wienhold (AK 50) und Jochen Walther (AK 60) mit dem jeweils 10. Platz nicht zum Klassenerhalt und beide steigen in die Rangliste 2 ab.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.